Fugenloses Bad

Beitrag vom 1. September 2021

Ein „fugenloses“ Bad ist ein vielfacher Wunsch, den wir in letzter Zeit oft begegnen.

Wenn aber gerade in Badezimmern, mit besonders hohen technischen Anforderungen wie z.B.: Feuchte, Wasserdampf etc. anstatt hochwertiger Keramik, nur Feuchtraumanstriche oder Spachtelungen verwendet werden, dann kann das ziemlich üble Folgen haben.

Denn kaum ein anderer Raum ist so viel Feuchtigkeit und Nässe ausgesetzt, wie das Badezimmer.

Der Schutz vor Feuchte und der damit verbundenen, notwendigen Abdichtungsarbeiten, sind hier von ganz besonderer Bedeutung.

Eine Fliese bzw. Grosskeramik ist außerdem langlebig, feuchtebeständig, hygienisch und ganz einfach zu reinigen.

Wir unterstützen Dich gerne von Beginn an, professionell mit unserem Know-How und sorgen für einen reibungslosen & sauberen Ablauf Deines Badprojektes.

Herzlichen Dank an dieser Stelle, bei Familie „K“ in Rotenturm an der Pinka, für das top Badumbau Projekt!

Verwendete Materialien:

Wand: Fliesen - Grosskeramik 120x120cm

Boden: Fliesen - Holzoptik 30x120

Fotos: Binder

Weitere wertvolle Tipps vom Österreichischen Fliesenverband erhältst Du hier:

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag 7.00 - 12.00 Uhr
Termine nach telefonischer Vereinbarung.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram